Hagensche Wiek

Die Angelkarten für dieses Gewässer sind gültig für alle Küstengewässer im Geltungsbereich des selbständigen Fischereirechts des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Zu den Küstengewässern gehören die Bodden, Haffe, Peenestrom, Achterwasser und die Ostsee, soweit sich die deutsche Gebietshoheit erstreckt.

Angelkartenpreise:

  • Tageskarte: 6€
  • Wochenkarte: 12€
  • Jahreskarte: 30€
  • Jahreskarte (ermäßigt): 10€

Beschreibung

Die Hagensche Wiek ist eine Bucht im Nordosten des Greifswalder Boddens bei Middelhagen (Rügen).

Dieses über 10 Quadratkilometer große Gewässer hat eine Tiefe von zwei bis fünf Metern und ist generell für seine kapitalen Hechte bekannt. Im Frühjahr spielen das Heringsfischen und der Hornhecht eine große Rolle. Aber auch andere, für Boddengewässer typische Zielfischarten, sind hier zu finden, wie z. B. Barsch, Aal, Zander und Flunder.

Fischereiberechtigter für die Küstengewässer M-V:
Land M-V, Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit u. Fischerei
Thierfelderstraße 18
18059 Rostock

Das könnte dir auch gefallen …