Kubitzer Bodden

Die Angelkarten für dieses Gewässer sind gültig für alle Küstengewässer im Geltungsbereich des selbständigen Fischereirechts des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Zu den Küstengewässern gehören die Bodden, Haffe, Peenestrom, Achterwasser und die Ostsee, soweit sich die deutsche Gebietshoheit erstreckt.

Angelkartenpreise:

  • Tageskarte: 6€
  • Wochenkarte: 12€
  • Jahreskarte: 30€
  • Jahreskarte (ermäßigt): 10€

Beschreibung

Der Kubitzer Bodden liegt an der Westküste Rügens. Er gilt als beliebtes und exzellentes Revier für das Hechtangeln.

Dieses Gewässer ist mit durchschnittlich zwei bis drei Metern sehr flach, an den Ufergebieten wird teilweise nicht einmal ein Meter erreicht. Dadurch lässt es sich hier sehr gut Watangeln, vor allem die Schilfkanten und Krautfelder gelten als vielversprechend. Wer mit dem Boot sein Glück versuchen möchte, sollte ein Echolot dabei haben. Die erfolgversprechenden Gebiete, wie abfallende Kanten, tiefere Stellen und Seegraswiesen, sollten so leichter zu finden sein.

Aber es lohnt sich nicht nur das Fischen nach dem Hecht, denn u. a. sind Aal, Barsch, Zander und Hering (im Frühling) weitere beliebte Zielfischarten des Kubitzer Boddens. Fischschonbezirke, Laichschonbezirke sowie die Befahrungsregelungsverordnung sind zu beachten.

Fischereiberechtigter für die Küstengewässer M-V:
Land M-V, Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit u. Fischerei
Thierfelderstraße 18
18059 Rostock

Das könnte dir auch gefallen …